Vom 29. – 31. Juli 2016 veranstaltet der Musikverein Bubenhausen auf dem einzigartigen Festplatz in der Sandgrube das traditionelle Waldfest. Die Musikanten haben wieder ein dreitägiges buntes Programm aufgestellt.          

 

 

 

 

 

 

Neben unserem bekannten und beliebten Krustenbraten bieten wir eine große Auswahl an kulinarischen Köstlichkeiten – für jeden Geschmack ist etwas dabei! Besonderes auf unsere selbstgemachten „Greane Krapfa“ dürfen Sie sich zum Mittagstisch am Sonntag freuen. In der Küche verwenden wir ausschließlich regionale und frische Produkte, denen wir mit unseren eigenen Gewürzmischungen eine besondere Note geben. Im Ausschank erhalten Sie alkoholfreie Getränke und natürlich auch zünftige Bierspezialitäten der Ustersbacher Brauerei.

Kommen Sie gerne – wir freuen uns auf Sie!

 

2016 feiert Bayern das 500-jährige Jubiläum des bayerischen Reinheitsgebotes. Dieses Gesetz wurde von den Wittelsbacher Herzögen Wilhelm IV und seinem Bruder Ludwig X, am Georgitag, 23. April 1516, erlassen. Bier ist seitdem im bayerischen Kulturleben ein prägender Bestandteil und wird vom Staat in 2016 in einer Landesausstellung gewürdigt.

Seine königliche Hoheit Prinz Luitpold von Bayern wird zu diesem Jubiläum am 23.04.2016 auf Schloss Kaltenberg ein großes Dank- und Freudenfest für alle bayerischen Vereine, die bayerische Kultur und Tradition pflegen, veranstalten.

Folgendes Programm ist geplant:
09:00 Uhr Eintreffen in Kaltenberg am Parkplatz
10:00 Uhr Aufstellung zum Kirchenzug
10:30 Uhr Abmarsch zur Arena Kaltenberg
11:00 Uhr Festmesse mit großem Blasorchester, anschließend    Festansprachen
13:00 Uhr Festzelt und Gasträume mit Programmen rund um Bier, Kunst und Musik.
22:00 Uhr Ende der Veranstaltung

Nähere Informationen können Sie auch auf der Homepage des Festivals nachlesen: http://www.ritterturnier.de/500-jahre-bayerisches-reinheitsgebot-volksfest/

Wir freuen uns sehr, dass wir das große Traditionsfest musikalisch mitgestalten dürfen, denn die Teilnahme ist nur auf persönliche Einladung möglich.